Walliseller Lauf Facebook

wallisellerlauf 2020

Walliseller Lauf 2021

Dies ist der Stand der Dinge:

Am 7. November 2021 ist die 28. Austragung des Walliseller Laufs geplant. Doch nach wie vor wirkt sich die Pandemie auf die Durchführung aus. Das Organisationskomitee möchte frühzeitig informieren, worauf sich potentielle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einzustellen haben.

Die Informationen werden auf dieser Website immer aktuell gehalten.
Kommen Sie deshalb wieder vorbei!


Momentan sind Anlässe im Freien mit bis zu 1000 Personen ohne Zertifikatspflicht erlaubt. Damit ist an eine ganz normale Durchführung immer noch nicht zu denken, denn in den letzten Jahren waren immer mehr Teilnehmer am Start. Wir versuchen, soviel «Normalität» wie möglich anzubieten.

Durchführung auf der Originalstrecke

Der Lauf findet 2021 auf der Originalstrecke statt, doch es muss mit Einschränkungen gerechnet werden. Da die Vorgabe "im Freien" lautet, kann nicht durch die Halle gelaufen werden. Deshalb wird die Strecke minim kürzer sein. Auch die Infrastruktur der Mehrzweckhalle kann nicht benutzt werden, das Start- und Zielgelände ist - wie zu den Anfängen des Laufs - draussen auf dem Gemeindehausplatz. Wer teilnimmt muss umgezogen erscheinen, Garderoben und Duschen stehen nicht zur Verfügung.

Keine Zertifikatspflicht

Der Walliseller Lauf wird ohne Zertifikatspflicht durchgeführt. Die üblichen Massnahmen (Abstände so gut wie möglich einhalten, Desinfektionsmittel, «Wer sich krank fühlt, bleibt zuhause!») gelten selbstverständlich auch am Walliseller Lauf.

"De Gschnäller isch de Gschwinder"

Die Vorgabe von maximal 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern führt zu einer Beschränkung, weshalb der Moment der Anmeldung entscheiden wird, wer einen Startplatz erhält. Um zu grosse Menschenansammlungen zu vermeiden, wird das Programm über den ganzen Tag verteilt. Die Kleinsten starten bereits um neun (bisher um elf). Nachmeldungen sind dieses Jahr nicht möglich.

Zuschauer willkommen

Wegen dieser zeitlichen Ausdehnung, sollte es dennoch möglich sein, den Lauf mit Zuschauern durchzuführen. Diese sind auf jeden Fall willkommen. Ob es eine Festwirtschaft geben wird, steht aktuell in den Sternen, die Covid-Situation ist hier massgebend und Prognosen sind im Moment nicht möglich.

Der gute Zweck steht im Zentrum

Da es beim Walliseller Lauf ja um einen guten Zweck geht, hat eine Durchführung erste Priorität, wogegen all die Attraktionen, welche sonst den Lauf prägen, zweitrangig sind. So gibt es diesmal keine Rangierungspreise. Ein Erinnerungsgeschenk für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist aber vorgesehen, ebenso eine Medaille für die Kinder.

Sponsoren sind auch dieses Jahr willkommen

Ob Sach- oder Geldbeiträge - ohne Sponsoring gäbe es den Walliseller Lauf nicht. Nur so können wir jedes Jahr einen stattlichen Betrag an die Krebslige des Kantons Zürich spenden. Weitere Informationen zum Sponsoring finden Sie hier - oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Alle Detailinfos

Der Walliseller Lauf 2021 ist speziell. Hier erfahren Sie die nötigen Detailinfos zum diesjährigen Lauf.

Die Kategorien

Alle Kategorien im Überblick

Der Laufplan

Alle Details zu den Laufstrecken 2021.

Start-/Ziel

Die Übersicht zum Start- und Zielgelände, dieses Jahr ohne die Halle.

Anmeldung

Alle Anmeldeinformationen. Sichern Sie sich Ihren Startplatz und melden Sie sich heute noch an, ganz einfach online.

Startliste

Auf der Startliste finden Sie alle bereits angemeldeten Läuferinnen und Läufer. Und Sie sehen wieviele Plätze noch frei sind.

Sponsoren

Ohne unsere Sponsoren könnten wir den Lauf nicht durchführen. Besuchen Sie unsere Sponsorenseite!

Zum Üben

Rennen Sie die Strecke schon mal ab. Virtuell mit unserem Video.